15 | 10 | 2018
Herz berühren PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Gudrun Smith   
Dienstag, den 19. August 2014 um 18:22 Uhr

Menschen, die dein Herz berühren, dich bereichern und glücklich manchen, werden freiwillig bei dir bleiben, wenn sie das Gleiche fühlen.

Welche Menschen haben ihr / dein Herz berührt? Es gibt viele Menschen, die wir im Leben treffen. Vor allem, wenn wir schon lange an einem Ort leben, kennen wir sehr viele Menschen. Wir sind an dem Ort vielleicht zur Schule gegangen, haben dort die Ausbildung gemacht, sind zu Studium in eine andere Stadt gezogen, doch dann zurückgekehrt und arbeiten heute in der Stadt oder in der nächst größeren Stadt. Hinzu mag kommen, dass wir in einigen Vereinen sind und haben dort Funktionen übernommen haben.

Irgendwann mag der Punkt kommen, an dem und alles zu viel wird. In der Regel ziehen wir uns dann von den Menschen zurück, weil uns die sozialen Kontakte belasten, sie als "Zeitverschwendung" gesehen werden, weil wir unser alltägliches Arbeitspensum nicht mehr schaffen oder wir länger als gewohnt brauchen, um die Arbeit zu beenden. Dieser Zustand kann über viele Monate gehen. Dieser Freund / Diese Freundin hegt keinen Groll oder der gleichen, sie haben in dieser Zeit nur keinen Sinn für andere Menschen, weil sie mit sich und ihrem Leben beschäftigt sind, im Grunde genommen mit ihrem Leben überfordert sind.

Häufig werden in dieser Situation auch Freunde vernachlässigt, weil die betreffende Freundin oder der Freund überhaupt nicht erkennt, dass bei ihr / ihm etwas schief läuft. Für sie / ihn ist alles in Ordnung. In einer solchen Situation können wir noch so auf diese Freundin / diesen Freund einreden, sie / er wird die Sorgen nicht verstehen und uns sogar von sich stoßen. Und jetzt kommen die Menschen, die das Herz der Freundin oder des Freundes berührt haben ins Spiel. Sie dürfen bleiben oder aber werden auch noch weggeschickt. Beides gibt es. Aber jetzt gibt es einen großen Unterschied, wenn die Freundin oder der Freund die Situation durchschaut hat, den Stress reduziert und sich wieder öffnet, dürfen die Freunde, die das Herz berührt haben, wieder am Leben dieses Menschen teilhaben, die anderen, oft nur oberflächlich oder gar nicht. Nach dem Prozess, den die Freundin oder der Freund durchlaufen haben, achtet sie / er viel mehr darauf wer ihr / ihm gut tut und wer nicht. Mit der zweiten Gruppe von "Freunden" wird die Freundin oder der Freund keinen engeren Kontakt mehr suchen. 

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 17. Dezember 2016 um 13:37 Uhr